Die heutige «aargauer kantorei agk» entstand 1985 während der ersten Opernproduktion der damaligen I MUSICI GIOVANI. Heute wirken Gesangsfreunde aus verschiedenen Regionen des Aargau mit, mehrheitlich singen sie in einem weiteren Chor.

 

Die Kantorei will mit ihrem Angebot die Arbeit anderer Chöre ergänzen. Anspruchsvollen Sängerinnen und Sängern bietet sie die Möglichkeit, regelmässig Werke mit Orchesterbegleitung aufzuführen.

 

Die Tätigkeit der Kantorei konzentriert sich auf zwei Zyklen pro Jahr: Die Konzerte finden in der Passions- und in der Adventszeit statt. Dabei prägt die Pflege des Kantatenwerkes von J.S. Bach immer wieder ihre Programme. Gerne erinnern sich Mitwirkende und Publikum aber auch an die Aufführungen der «Brockes-Passion» von Händel, an das «Requiem» von Mozart in der Fassung von R. Maunder, an Brahms «Ein deutsches Requiem» oder an die «Missa da Requiem» von Giuseppe Verdi.

 

Die Proben finden jeweils am Donnerstag 19:30-21:45 Uhr im Ref. Kirchgemeindehaus Buchs statt. In der Regel proben wir zusätzlich ein Mal pro Monat am Samstag-Nachmittag.